auch als Buch erhältlich

Arbeit in globalen Lieferketten
  • Autoren: Klaus J. Zink

  • Arbeit in globalen Lieferketten

  • Eine Herausforderung für die Arbeitswissenschaft
  • Mit einem Geleitwort von Eberhard Ulich

Globalisierung, Arbeitsbedingungen, Lieferkettengesetz, Arbeitsrecht, Arbeitsschutz, Sorgfaltspflicht, Corporate Social Responsibility, Crowd Work, Kinderarbeit

Die Arbeitsbedingungen in globalen Lieferketten und die soziale Verantwortung der Auftraggeber finden ein zunehmendes Interesse in Zivilgesellschaft, Politik und Rechtsprechung. Dieser Reader vermittelt rechtliche, wirtschaftliche und arbeitswissenschaftliche Grundlagen für alle, die mit Globalisierung von Arbeit zu tun haben oder zu tun haben werden. Darüber hinaus enthält er Anregungen für die Weiterentwicklung der Wissenschaft, die sich mit der Gestaltung von Arbeit beschäftigt. Der Band behandelt u.a.:

  • Arbeitsbedingungen in traditionellen und digitalen Tätigkeitsfeldern bei globalen Lieferketten
  • Mögliche Gründe für diese Arbeitsbedingungen
  • Veränderte gesellschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Bisherige Akteure in diesen Themenfeldern
  • Was die Arbeitswissenschaft zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen beitragen kann
  • Welche Anforderungen dies an die Arbeitswissenschaft und deren Akteure stellt


Den Beiträgen kommt sowohl eine konzeptionelle als auch eine praktische Bedeutung zu. Dies betrifft die Analyse und arbeitswissenschaftlich adäquate Gestaltung der mit Lieferketten verbundenen konkreten Arbeitsbedingungen bzw. -abläufe ebenso wie die Inhalte und Anforderungen bezüglich der Ausbildung.

Mit Beiträgen von Ilkur Atakli, Joachim Heilmann, Marina Jentsch, Miriam Saage-Maaß

  • Buchreihe: Mensch – Technik – Organisation Volume 53
  • Auflage: 1., 2022
  • Seiten: 188 Seiten
  • Abbildungen: mit Grafiken und Tabellen
  • Format in cm: 16,0 x 23,0
  • Einbandart: PDF
  • ISBN: 978-3-7281-4128-6
  • DOI: 10.3218/4128-6
  • Sprache: Deutsch
  • Lieferstatus: lieferbar

Zusatzangebote

Name Dateityp Zugriff
Inhaltsverzeichnis PDF-Dokument
Leseprobe PDF-Dokument

eBook Anbieter

Preis je nach Anbieter, erhältlich u.a. bei:

Buchhaus.ch (Lüthy, Balmer, Stocker) zum Anbieter
eBook.de zum Anbieter
Google Play zum Anbieter
Amazon Kindle zum Anbieter
Ciando zum Anbieter

Ähnliche Artikel

Dieter Boch
Flexible Arbeitswelten – Arbeiten in Zeiten der Pandemie

Agiles Arbeiten, Work-Life-Balance, Life-Domain-Balance, Digitalisierung, Deep Work, Remote Work, Büroarbeit, Arbeitskultur, Bürogestaltung, Gesundheitsförderung, Corona, Infektionsschutz, Führungskompetenzen

Mit der Corona-Krise sind die Einwände gegenüber neuen Arbeitsmodellen, Führungs- und Kommunikationsformen geringer geworden.

Dieser Band beschreibt, wie die Arbeit verändert wahrgenommen wurde, wie schnell eine Umstellung auf Homeoffice erfolgte, wie die Menschen mit den Ausgangsbeschränkungen umgingen, wie aber auch erkannt wurde, dass bestimmte Arbeitsanforderungen den direkten Kontakt benötigen. Die gesammelten Erkenntnisse und Maßnahmen aus den befragten Unternehmen des flexible.office.network. sind eine hilfreiche Orientierung zum Nachlesen.

Bernd G. Kiefer | Urs Gerspacher (Hrsg.)
Finanzierung von Exporten und Direktinvestitionen

Exportfinanzierung, KMU, Aussenhandel, Handelspolitik, Vorfinanzierung, Projektfinanzierung, Crowdfunding, Exportkredite, SERV (Schweizerische Exportrisikoversicherung), Warenexport, Risikofinanzierung, Risikoabsicherung, Kreditversicherung

Schweizer Exportfirmen mussten sich in den letzten Jahren immer wieder grossen Herausforderungen stellen. Was macht eine erfolgreiche Strategie für die Finanzierung von Exporten und Auslandsinvestitionen aus? Bisher fehlte eine praxisorientierte Darstellung des aktuellen Wissens und der entsprechenden Werkzeuge. Dabei stehen seit Längerem Instrumente nicht nur für Grossunternehmen und Grossprojekte bereit, sondern auch solche, die insbesondere auf die Bedürfnisse von kleineren und mittleren Unternehmen zugeschnitten sind.

Seasteads

Preis je nach Anbieter
Victor Tiberius (Hrsg.)
Seasteads

Globalisation, Artificial Settlements, Floating Cities, Learning Communities, Mobile Technology

Seasteads – artificial settlements on the open sea – represent a near-future chance for multiple societal restarts. Where nation states suffer from ineffectiveness and inefficiency, both politically and economically, and cannot be changed due to path-dependency and rigidity, the open sea is a clean slate. Here, we can test new ways of doing things differently.

Jens O. Meissner | Johann Weichbrodt | Bettina Hübscher | Sheron Baumann | Ute Klotz | Ulrich Pekruh..
Flexible neue Arbeitswelt

Homeoffice, Crowdsourcing, Freelancer, Arbeitszeitmodelle, mobile Arbeitsformen

Flexible Arbeitszeiten gehören heute zum beruflichen Alltag. Dank Homeoffice oder mobiler Arbeit vergrössern sich seit einigen Jahren auch die Freiräume bei der Wahl des Arbeitsortes. Auch steigt die organisatorische Flexibilität, indem abwechslungsreiche Projektarbeit zunehmend gleichbleibende Routinearbeit ablöst.

Flexible Arbeitswelten II

Preis je nach Anbieter
Dieter Boch | Jennifer Konkol
Flexible Arbeitswelten II

Arbeitsplatzgestaltung, Büroeinrichtung, Büroraumplanung

Das Buch beleuchtet die Schnittstelle zwischen Changemanagement und dem Entwicklungsprozess moderner Bürowelten, indem es gleichermassen theoretische Hintergründe als auch aus der Praxis abgeleitete Handlungsempfehlungen liefert. Die vorgestellten Erfahrungsberichte, Modelle und Muster sollen dabei "Inseln" im Strom bilden, den Leser für relevante Faktoren im Office-Changeprozess sensibilisieren sowie Orientierung und Richtung geben.

Supply Chain Risiken

Preis je nach Anbieter
Arne Ziegenbein
Supply Chain Risiken

Die Wertschöpfung wird heutzutage in den meisten Branchen von zahlreichen, global verteilten Unternehmen erbracht. Durch den zunehmenden Kostendruck werden Puffer, wie z.B. Personal- und Maschinenkapazitäten und Lager- bestände, in diesen globalen Supply Chains abgebaut. Dadurch sind Supply Chains verletzlicher geworden gegenüber unerwarteten Störungen wie kurzfristigen Nachfrageerhöhungen und unzuverlässigen Lieferanten. Kunden fordern zudem immer kürzere Lieferzeiten und individualisierte Produkte.

Rechtsklick um diese Infobox zu fixieren
Klicken Sie ausserhalb um diese Infobox auszublenden