• Autoren: Klaus Hacker, Kurt W. Schönherr

  • Unternehmensnachfolge im Mittelstand
  • Vom Mitarbeiter zum Unternehmer
  • Unternehmer zu sein ist mehr als ein Routineberuf: Es erfordert schöpferische Kraft, Risikobereitschaft, Disziplin, Durchhaltevermögen, Verlässlichkeit und Optimismus – und meist auch den Verzicht auf Freizeit.

    Nicht alle Nachkommen von Unternehmern sind bereit, diese Bürden auf sich zu nehmen. Viele Unternehmen scheitern daher in der Nachfolge der Gründergeneration.

    In solchen Fällen kann die Lösung darin bestehen, das Unternehmen in die Hände seiner Mitarbeiter zu legen. Denn die Mitarbeiter stellen das wichtigste Kapital des Unternehmens dar. Mitunternehmertum und Miteigentümertum weisen Wege zur erfolgreichen Nachfolgeregelung. Anhand des in diesem Buch vorgestellten Konzept "Heilbronn 55 Plus" wird ein Beispiel für eine Umsetzung in der Praxis aufgezeigt.

    Zielpublikum: UnternehmerInnen, ManagerInnen, ArbeitgebervertreterInnen, ArbeitnehmervertreterInnen, BeraterInnen, Finanzbranche

    "Dieses Buch liefert Anregungen, wie kleine und mittlere Unternehmen eine geeignete Nachfolgeregelung finden können."
    (Personalführung 10/2007, Oktober 2007, S. 81)


  • Buchreihe: vdf – Management
  • Auflage: 1., 2007
  • Seiten: 128 Seiten
  • Abbildungen: zahlreiche Abbildungen und Tabellen
  • Format in cm: 17,0 x 24,0
  • Einbandart: gebunden
  • ISBN: 978-3-7281-3123-2
  • Sprache: Deutsch
  • Lieferstatus: lieferbar

Zusatzangebote

Name Dateityp Zugriff
Inhaltsverzeichnis PDF-Dokument

  • Preis: CHF 52,00 | € 34,90