• Autoren: Rudolf Hess

  • Glasträger
  • Forschungsbericht
  • Der Werkstoff Glas ist im Bauwesen zu einem wichtigen Bau- und Gestaltungselement geworden. Nachdem Glas bislang ausschliesslich als Raumabschluss gedient hat, wird es - als "tragendes Glas" - zunehmend für Tragkonstruktionen eingesetzt. Im Gegensatz zur Bemessung von Flachglas, wie beispielsweise Fensterscheiben, existieren keine Bemessungsregeln für Tragelemente aus Glas. Das Forschungsprojekt, das dieser Publikation zugrunde liegt, untersuchte Träger aus Glas eingehend, vor allem in experimenteller Weise. Dazu wurden eine grosse Anzahl Glasträger von 4500 mm Länge und 400 mm beziehungsweise 200 mm Höhe mit Biegeversuchen zu Bruch gebracht.

    Im Rahmen der Auswertung der Ergebnisse wurden theoretische Überlegungen gemacht und Schlussfolgerungen gezogen. Diese dienten als Grundlage bei der Entwicklung von Bemessungsregeln für Glasträger nach drei verschiedenen Methoden.


  • Buchreihe: Berichte des Instituts für Hochbautechnik an der ETH Zürich Band 20
  • Auflage: 1., 2000
  • Seiten: 176 Seiten
  • Abbildungen: zahlreiche Abbildungen
  • Format in cm: 21,0 x 29,7
  • Einbandart: broschiert
  • ISBN: 978-3-7281-2730-3
  • Sprache: Deutsch
  • Lieferstatus: lieferbar

Zusatzangebote

Name Dateityp Zugriff
Inhaltsverzeichnis PDF-Dokument

  • Preis: CHF 58,00 | € 37,40