• Autoren: Hans Bärfuss

  • Teilautomatische Herstellung von Codegeneratoren für Mikrokontroller
  • Qualitativ hochwertige Codegeneratoren sind schwierig herzustellen und deshalb teuer. Schon seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sich deshalb die Compilerforschung mit der Automatisierung ihrer Herstellung. Der Schlüssel zur Lösung des Problems ist die formale Beschreibung der Prozessorarchitekturen, für die der Compiler Codes erzeugen soll. Obwohl das Problem heute durch die Entwicklung moderner RISC-Architekturen entschärft wurde, ist die Automatisierung von Codegeneratoren für Mikrokontroller wegen ihrer unregelmässigen Architektur ein Stiefkind der Compilerherstellung geblieben. Der Autor gibt in seinem Buch einen Überblick über die wichtigsten Forschungsarbeiten auf diesem Gebiet und beschreibt einen neuen Ansatz zur ökonomischen Lösung dieses speziellen Problems. Durch die Erläuterung vieler konkreter Fallbeispiele werden die Probleme der automatischen Herstellung von Codegeneratoren für Mikrokontroller einzeln diskutiert und mit Hilfe konkreter Algorithmen gelöst. Ein umfangreicher, tabellarischer Vergleich mit den beschriebenen Methoden anderer Autoren hilft dem Leser, das Einsatzgebiet der verschiedenen Systeme zu bestimmen. Das Buch ist auch für Informatiker geeignet, die sich in dieses Gebiet einarbeiten möchten. Eine kurze, allgemeine Einführung beschreibt die grundlegenden Begriffe und Konzepte.


  • Auflage: 1., 1994
  • Seiten: 178 Seiten
  • Abbildungen: zahlreiche Abbildungen
  • Format in cm: 16,0 x 23,0
  • Einbandart: broschiert
  • ISBN: 978-3-7281-2121-9
  • Sprache: Deutsch
  • Lieferstatus: lieferbar

  • Preis: CHF 63,00 | € 35,00