• Herausgeber: SGGK Schweiz. Gesellschaft für Gartenkultur

  • High & Low
  • Gärten zwischen Kunst, Luxus und Alltag
  • Gartengeschichte, Gartenkultur, Gartengestaltung, Gartenkunst

    Das Verhältnis von "hoher Kunst" und "populärer Alltagskultur" hat in verschiedenen Bereichen der Gestaltung immer wieder zu Konflikten geführt. So auch im Garten, wo sich zwischen elitärer, kostspieliger Gartenkunst einerseits und populären Grünräumen, von Vergnügungsparks bis Kleingärten andererseits eine Kluft aufzutun scheint. Doch will man dem Garten als kulturellem Phänomen umfassend gerecht werden, so gehören Kleingärten, Schlossparks und Bauerngärten, Unkraut und Exotika gleichermassen dazu.

    Dieser Band widmet sich einem breiten Verständnis von Garten. Er stellt gestaltete Natur vor, die als besondere Kulturleistung im Kontext von Repräsentation und privatem Vergnügen entstanden ist. Dazu zählen Schlossgärten, Villengärten oder Landsitze, hinter denen oftmals namhafte Gartenkünstler und Landschaftsarchitekten stehen. Zum andern setzt er sich auch mit dem anonymen Hobbygärtnern und dem Garten als Freizeitvergnügen einer breiten Bevölkerung auseinander.

    Topiaria 2013 bewegt sich in diesem Spannungsfeld von Kunst, Kulturleistung und Hobby und gibt Einblick in verschiedene Motivationen und Kontexte des Gärtnerns.

    Zielpublikum: LandschaftsarchitektInnen, DenkmalpflegerInnen und LiebhaberInnen schöner Garten- und Parkanlagen, KunsthistorikerInnen

    Gartenrundgang »


  • Buchreihe: Topiaria Helvetica Band 2013
  • Auflage: 1., 2013
  • Seiten: 84 Seiten
  • Abbildungen: zahlreiche Abbildungen und Fotos, farbig
  • Format in cm: 21,0 x 26,0
  • Einbandart: broschiert
  • ISBN: 978-3-7281-3478-3
  • Sprache: Deutsch
  • Publikationsart: Jahrbuch
  • Lieferstatus: lieferbar

Zusatzangebote

Name Dateityp Zugriff
Inhaltsverzeichnis PDF-Dokument
Leseprobe PDF-Dokument
Gartenrundgang PDF-Dokument

  • Preis: CHF 42,00 | € 36,80