• Autoren: Rolf Wüstenhagen

  • Ökostrom – von der Nische zum Massenmarkt
  • Entwicklungsperspektiven und Marketingstrategien für eine zukunftsfähige Elektrizitätsbranche
  • Dank der Liberalisierung des Strommarktes können Kunden heute mitentscheiden, wie ihre Elektrizität produziert wird. Insbesondere erneuerbare Energien stossen bei den Konsumenten auf grosse Sympathie. Für die Anbieter von Elektrizität bietet das Ökostrom-Marketing einen möglichen Ausweg aus dem Verdrängungswettbewerb und eine Chance zur Erlangung nachhaltiger Wettbewerbsvorteile. Der Marktanteil dieser Produkte ist heute aber noch gering: Ökostrom wird zumeist als (teures) Nischenprodukt konzipiert. Aus der Perspektive einer Nachhaltigen Entwicklung ist diese Öko-Nische zwar ein notwendiger, aber kein hinreichender Schritt. Ausgehend von diesem Grundverständnis, zeigt Wüstenhagen Wege zur Diffusion ökologischer Stromprodukte in den Massenmarkt auf. Die Arbeit kombiniert eine theoretisch-konzeptionelle Analyse mit empirischen Erkenntnissen aus dem Ökostrom-Markt in Deutschland, der Schweiz, den USA und Grossbritannien sowie Quervergleichen zu anderen Branchen.

    Das Buch wendet sich an:

    • Führungskräfte und Marketingverantwortliche der Energiewirtschaft,
    • Wissenschaftler und Studierende aus den Bereichen Betriebswirtschaft, Umweltmanagement, Energiewirtschaft,
    • Entscheidungsträger in Politik, Consulting und Umweltorganisationen.

    "Der Autor legt ein aussergewöhnlich gelungenes Werk vor. Es handelt sich um einen wissenschaftlich hochstehenden und konzeptionell innovativen Beitrag zu einem in der Praxis brandaktuellen Thema."
    Prof. Dr. Thomas Dyllick, Institut für Wirtschaft und Ökologie, Universität St. Gallen

    "Im Zuge der Marktliberalisierung ist Elektrizität ein breit zu vermarktendes Produkt geworden, das als Marke etabliert werden muss. Das vorliegende Buch bietet eine fundierte Analyse der damit zusammenhängenden Herausforderungen. Als Betreuer der ersten Markenkampagne für Ökostrom in Deutschland bin ich beeindruckt von dieser praxisrelevanten wissenschaftlichen Pionierarbeit im Bereich des Energiemarketings."
    Oliver Biermann, Geschäftsführer, Ogilvy & Mather Düsseldorf

    Wir unterstützen Open Access (Gratis-Download), und Sie?


  • Buchreihe: Wirtschaft, Energie, Umwelt
  • Auflage: 1., 2000
  • Seiten: 352 Seiten
  • Abbildungen: zahlreiche Abbildungen
  • Format in cm: 16,0 x 23,0
  • Einbandart: PDF
  • ISBN: 978-3-7281-2777-8
  • DOI: 10.3218/2777-8
  • Sprache: Deutsch
  • Lieferstatus: als Open-Access-eBook erhältlich

Gratis Download (Open Access)

Name Grösse
Download eBook 9.72MB