• Autoren: Martin Lendi

  • Grundriss einer Theorie der Raumplanung
  • Einleitung in die raumplanerische Problematik
  • Die Raumplanung ist eine öffentliche Aufgabe praktischen Zuschnitts. Hinter ihr steht eine Vielfalt von Überlegungen zu Raum, Zeit, Politik, Politikbereichen, Recht, Planung, Entscheidungsfähigkeiten und -konsequenzen, Ethik, Relationen zu anderen öffentlichen Aufgaben usw. Ohne Diskussion dieser Grundfragen verliert die Raumplanung an Konturen und ausgreifenden Dimensionen. Allerdings darf sie sich nicht durch irgendwelche Theorien über Raumstrukturen und räumliche Entwicklung einengen lassen. Die Theorie der Raumplanung kulminiert deshalb im besseren, ausholenden Verständnis der Aufgabe der Raumplanung.

    Der Autor behandelt insbesondere die Bereicherung der Raumplanung durch den Umweltschutz und fragt nach dem Stellenwert grundlegender Prinzipien (Nachhaltigkeits-, Vorsorgeprinzip usw.).


  • Auflage: 3., korrigierte, 1996
  • Seiten: 186 Seiten
  • Format in cm: 14,8 x 21,0
  • Einbandart: broschiert
  • ISBN: 978-3-7281-2350-3
  • Sprache: Deutsch
  • Lieferstatus: lieferbar

  • Preis: CHF 36,00 | € 20,00