Open Access

 

Open-Access-Policy »

Unsere Open-Access-Publikationen (Gratis-Download)

Nachhaltige Wassernutzung in der Schweiz

Wassernutzung, Wasserressourcen, Wassermanagement, Wasserwirtschaft, Wasserpolitik

Im Nationalen Forschungsprogramm NFP 61 "Nachhaltige Wassernutzung" wagten 16 inter- und transdisziplinär zusammengesetzte Projektteams einen ganzheitlichen Blick in die Wasserzukunft der Schweiz im 21. Jahrhundert. Gemeinsam mit der Praxis haben Forschende aus verschiedenen Disziplinen wissenschaftliche Grundlagen und Methoden für einen nachhaltigen Umgang mit den Wasserressourcen erarbeitet und erste Umsetzungsprozesse eingeleitet.

Gestion durable de l'eau en Suisse

Le Programme national de recherche "Gestion durable de l'eau" (PNR 61) a réuni 16 équipes de projet, qui, adoptant une approche interdisciplinaire et transdisciplinaire, ont tenté de donner une vision globale de l'avenir de l'eau en Suisse au XXIe siècle. En collaboration avec les acteurs de terrain, des chercheurs issus de différentes disciplines scientifiques ont élaboré des bases et méthodes favorisant une gestion durable des ressources en eau et introduit des premiers processus de mise en oeuvre.

Thomas Keller | Elke Brucker-Kley | Denisa Kykalová | Claudia Pedron | Theresa Luternauer
Business Process Management 2014: Status quo und Perspektiven eines ganzheitlichen Geschäftsprozessmanagements

Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, Organisation, Geschäftsprozess-Optimierung, Immobilien

Weitsprung unterscheidet sich zumindest in einem Punkt ganz fundamental vom Hochsprung. Beim Weitsprung versucht der Sportler bzw. die Sportlerin, bei jedem Sprung eine Maximalweite zu erreichen. Am Schluss zählt der weiteste Sprung. Demgegenüber sieht das Vorgehen beim Hochsprung ganz anders aus: Sukzessive wird die Höhe gesteigert. Jeder Athlet muss jede Höhe innerhalb von drei Versuchen überspringen. Scheitert er, scheidet er aus.

Anne Eckhardt | Alexander A. Navarini | Alecs Recher | Klaus Peter Rippe | Bernhard Rütsche | Harry..
Personalisierte Medizin

Gesundheitsversorgung, Genomentschlüsselung, Krankheitsrisiko, eHealth, Biobank, Big Data

Personalisierte Medizin erfasst eine Vielzahl von genetischen und biochemischen Messgrössen sowie weitere Körperdaten von Patientinnen und Patienten. Durch die informationstechnische Auswertung dieser Biomarker-Daten können die untersuchten Personen bestimmten Gruppen zugeordnet werden mit dem Ziel, je nach Typ eine Therapie mit möglichst guten Erfolgsaussichten und geringen Nebenwirkungen anzubieten.

Clemente Minonne | Thomas Keller | Ueli Schlatter | Denisa Kykalová | Oliver Schladitz
BPM-Lösungen aus der Cloud: Potenziale, Anforderungen und Erfolgsfaktoren

Business Process Management, Informationsmanagement, Wissensmanagement, Prozessmanagement

Immer mehr Organisationen dokumentieren, steuern und optimieren ihre Geschäftsprozesse mit softwarebasierten Lösungen. Das Angebot und die Anforderungen an solche Lösungen für das Geschäftsprozessmanagement ändern jedoch mit der zunehmenden Digitalisierung und Virtualisierung unseres privaten und beruflichen Alltags; Informationen und Daten sollen jederzeit und überall zur Verfügung stehen. Cloud-Lösungen und mobile Dienstleistungen scheinen diese Ansprüche perfekt zu erfüllen.

Clemente Minonne | Carlo Colicchio | Elke Brucker-Kley | Ulrich Emanuel Gysel
Enterprise Content Management und E-Kollaboration als Cloud-Dienste: Potenziale, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren

ECM, Informationsmanagement, Wissensmanagement, Workflowmanagement

Zahlreiche Cloud-basierte Angebote für Enterprise Content Management und E-Kollaboration drängen auf den Unternehmensmarkt. Organisationen aller Grössen und Branchen setzen sich mit den Chancen und Risiken dieser Angebote auseinander und sammeln erste Erfahrungen bei der Evaluation, Konzeption, Einführung sowie beim Betrieb. Die vorliegende Studie präsentiert auf der Grundlage von Experteninterviews ein breites Spektrum von qualitativen Einschätzungen aus der Perspektive von Anwender-, Anbieter- und Beratungsunternehmen im deutschsprachigen Raum.

Kehrseiten

Open Access
Kehrseiten

Naturwahrnehmung, Naturbegriff, Künstlichkeit, interdisziplinär

In einem zunehmend technisch geprägten Umfeld suchen viele Menschen nach einer Gegenwelt. Die Natur dient ihnen als Zuflucht und als Projektionsfläche – doch der schwärmerische Blick auf "das Natürliche" ist vor Verklärung nicht gefeit. Denn es ist den technischen Errungenschaften zu verdanken, dass wir die schönen Seiten der Natur geniessen können, ohne uns allzu sehr vor Gefahren fürchten zu müssen.

Wilfried Haeberli | Michael Bütler | Christian Huggel | Hansruedi Müller | Anton Schleiss (Hrsg.)
Neue Seen als Folge des Gletscherschwundes im Hochgebirge / Formation de nouveaux lacs suite au recul des glaciers en haute montagne

Gletscherschmelze, Gletschersee, Wassernutzung

Neue Seen als Folge des Gletscherschwundes im Hochgebirge: Klimaabhängige Bildung und Herausforderungen für eine nachhaltige Nutzung (Projekt NELAK des NFP 61).

Martin Froidevaux | Yannick Schneeberger | Martin Schuler
Sources d'informations et utilisations des statistiques par les chercheurs du PNR 54

Raumplanung, Nachhaltigkeit, Siedlungsstruktur, Stadtplanung

L'information que les chercheurs de la communauté scientifique utilisent dans les travaux dédiés au développement durable est souvent constituée de données de type statistique. Ces données peuvent être mises à disposition par des offices de la statistique ou d'autres offices, ou encore elles sont créées à l'aide de méthodes d'investigation et de traitement inédites.

Martin Möller | Andreas Hermann | Rita Groß | Mark-Oliver Diesner | Peter Küppers | Wolfgang Luther ..
Nanomaterialien: Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit

Nanotechnologie, Ökotoxikologie, Ressourcennutzung

Nanomaterialien eröffnen zahlreiche Möglichkeiten für neuartige Produkte und Verfahren in verschiedenen Anwendungsbereichen. Sie haben daher in der Schweiz in vielen Alltagsprodukten Einzug gehalten, beispielsweise als UV-Schutz in Farben, Lacken und Sonnenschutzmitteln, als antimikrobieller Zusatz in Textilien und Lebensmittelverpackungen oder als mechanische Verstärkung in Tennisschlägern und Velorahmen.

Utilité et risques de la dissémination des plantes génétiquement modifiées

Le présent ouvrage est une synthèse des trente projets de recherche entrepris dans le cadre du Programme national de recherche "Utilité et risques de la dissémination des plantes génétiquement modifiées" (PNR 59) ainsi que de trois analyses fouillées d’un grand nombre d’études réalisées à l’étranger présentant un intérêt pour le programme. Outre les chapitres résumant les résultats des recherches menées à l’enseigne du PNR 59, cette synthèse donne la parole à cinq experts de renom invités à se prononcer sur divers aspects du génie génétique vert.

Rainer Zah | Peter de Haan
Chancen und Risiken der Elektromobilität in der Schweiz

Elektrofahrzeug, Verkehrsmittel, Mobilität

Elektrofahrzeuge können einen Beitrag zu umweltfreundlicherem Verkehr leisten – Voraussetzung ist, dass sie mit CO2-armem Strom betrieben werden. Aber auch Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor werden in Zukunft deutlich effizienter werden. Der CO2-Ausstoss der schweizerischen Autoflotte wird daher trotz Bevölkerungs- und Mobilitätswachstum zurückgehen. Dieser Trend zu weniger Energieverbrauch wird durch die Elektromobilität zusätzlich gefördert.

Heidrun Becker | Mandy Scheermesser | Michael Früh | Yvonne Treusch | Holger Auerbach | Richard Alex..
Robotik in Betreuung und Gesundheitsversorgung

Mobilität, Roboter, Pflege

Die demografische Entwicklung, Fachkräftemangel und der steigende ökonomische Druck auf das Gesundheitswesen führen dazu, dass bei der Betreuung und Versorgung von Menschen zunehmend technische Lösungen in Betracht gezogen werden. Die meisten Roboter und autonomen Geräte, die dafür in Frage kommen, befinden sich in der Phase einer hauptsächlich technikgetriebenen Entwicklung und Erprobung. Eine Beurteilung von Effektivität und Wirtschaftlichkeit sowie der Folgen für Individuen, Institutionen und Gesellschaft steht noch aus.

Erwin Hepperle | Robert Dixon-Gough | Reinfried Mansberger | Vida Maliene | Jenny Paulsson | Andrea .. (Hrsg.)
Land Management: Potential, Problems and Stumbling Blocks / Landmanagement: Potenzial, Problemfelder und Stolpersteine

Raumentwicklung, Landnutzungsstrategien, Eigentumsrecht, Ressourcenverbrauch

The European Academy of Land Use and Development (EALD) organizes annual symposiums on topics related to the interactions between people and the land in both rural and open environment. This book contains articles of experts from 14 different European countries with different professional background.

Nutzen und Risiken der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen

Gentechnik, Nahrungsmittel, Landwirtschaft, Medizin, Bioethik

Die hier vorliegende Programmsynthese stützt sich auf 30 im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms "Nutzen und Risiken der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen" (NFP 59) durchgeführte Forschungsprojekte und drei ausführliche Analysen einer Vielzahl relevanter Studien aus dem Ausland.

Jeremy Sweet | Detlef Bartsch
Synthesis and Overview Studies to Evaluate Existing Research and Knowledge on Biological Issues on GM Plants of Relevance to Swiss Environments

Gentechnik, Nahrungsmittel, Landwirtschaft, Medizin, Bioethik

This literature review is part of the National Research Programme NRP 59 "Benefits and Risks of the Deliberate Release of Genetically Modified Plants". It is one of a total of three such reviews.

Karin Hoffmann-Sommergruber | Karoline Dorsch-Häsler
Medical Issues Related to Genetically Modified Plants of Relevance to Switzerland

Gentechnik, Nahrungsmittel, Landwirtschaft, Medizin, Bioethik

This literature review is part of the National Research Programme NRP 59 "Benefits and Risks of the Deliberate Release of Genetically Modified Plants". It is one of a total of three such reviews.

Joachim Scholderer | Wim Verbeke
Genetically Modified Crop Production: Social Sciences, Agricultural Economics, and Costs and Benefits of Coexistence

Gentechnik, Nahrungsmittel, Landwirtschaft, Medizin, Bioethik

This literature review is part of the National Research Programme NRP 59 "Benefits and Risks of the Deliberate Release of Genetically Modified Plants". It is one of a total of three such reviews.

Sviluppo sostenibile dell'ambiente costruito

pianificazione territoriale, sostenibilità, urbanistica, abitato

Il Programma nazionale di ricerca 54 "Sviluppo sostenibile dell'ambiente costruito", articolato in 31 progetti di ricerca e quattro studi tematici, si è posto come obiettivo di evidenziare le sfide che interessano il patrimonio costruito in Svizzera e le possibilità che si schiudono per lo sviluppo sostenibile in questo settore. La sintesi che vi presentiamo illustra a grandi linee la problematica ed espone le principali conclusioni die progetti di ricerca, inserendoli in un contesto generale.

Développement durable de l'environnement construit

aménagement du territoire, gestion durable, urbanisation, habitat Quels défis se poseront à l'avenir pour les bâtiments et les infrastructures suisses et quelles possibilités s'offrent pour organiser de façon durable le développement de l'environnement construit?

Rechtsklick um diese Infobox zu fixieren
Klicken Sie ausserhalb um diese Infobox auszublenden