• Autoren: Edith Müller-Merz, Jean-Pierre Berger, Heinz Furrer, Christian A. Meyer

  • Paläontologie und Umwelt
  • In der heutigen Debatte über globale Umweltveränderungen, die Dynamik unseres Umweltsystems und den Einfluss der Biosphäre auf globale Stoffkreisläufe helfen Erkenntnisse aus der Paläontologie, all diese Prozesse besser zu verstehen. "Paläontologie und Umwelt", verfasst von einem paläontologischen Forschungsteam, dessen Mitglieder an Hochschulen und Museen tätig sind, zeigt den Beitrag der Paläontologie zur Rekonstruktion vergangener Umweltbedingungen auf. Es geht auf das Zusammenspiel der Paläontologie mit anderen erdwissenschaftlichen Fachbereichen ein und behandelt die einzelnen Gebiete der Paläontologie, die bei Umweltrekonstruktionen eine Rolle spielen. Drei Beispiele aus der Erdgeschichte der Schweiz illustrieren die Arbeitsweise und geben Einblicke in vergangene Umwelten und deren Dynamik.

    "Das Heft geht auf eine auch in Deutschland aktuelle Diskussion und Problematik ein. Die Paläontologie liefert einen ganz zentralen Baustein zur Erforschung der erdgeschichtlichen Vergangenheit. In der breiten Öffenlichkeit ist dieses jedoch kaum bekannt. …
    Zunächst einemal liefert es [das Heft] allgemeine Grundlagen der Paläontologie, was auf knapp der Hälfte der 92 Seiten geschieht. Hier werden Themen wie Diversität, die verschiedenen stratigraphischen Konzepte, Evolution, Taxonomie, Fossilentstehung und Paläökologie inklusive Spurenfossilien behandelt. Die Art und Weise der sprachlichen Darstellung ist vorbildlich, …
    Der zweite Teil des Hefts verdeutlicht dann anhand von Fallbeispielen aus der Erdgeschichte der Schweiz viele der allgemeineren Inhalte des ersten Teils. Er ist eine eindrucksvolle Darstellung der Forsfchung der letzten Jahre, auch diese glänzt durch die komprimierte Darstellung und die Beschränkung. …
    Ein straffes Literaturverzeichnis, eine geglückte Kurzdarstellung der wichtigsten Fossilgruppen und ein Glossar runden das Bändchen ab. Die Illustrationen wurden allesamt extra für dieses Heft gezeichnet bzw. umgezeichnet, d.h. sie sind optisch aus einem Guss und von selten guter Qualität. Das rundum gelungene Heft gibt es auch in einer französischen Version."
    (J. Lehmann, Zentralblatt für Geologie und Paläontologie Teil II, Heft 3/4, 2006, S. 447f)


  • Auflage: 1., 2005
  • Seiten: 100 Seiten
  • Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Grafiken und Tabellen
  • Format in cm: 21,0 x 29,7
  • Einbandart: broschiert
  • ISBN: 978-3-7281-2972-7
  • Sprache: Deutsch
  • Lieferstatus: lieferbar

Zusatzangebote

Name Dateityp Zugriff
Inhaltsverzeichnis PDF-Dokument

  • Preis: CHF 35,00 | € 23,80



Ähnliche Artikel

Embryonen aus der Tiefenzeit

CHF 38,00 | € 33,00 | CHF 19,00 | € 17,00