• Autoren: Bernhard Beck

  • Makroökonomie
  • In diesem Band gewinnen Sie mit den wichtigsten Modellen der Makroökonomie einen Überblick über die gesamte Wirtschaft: Wirtschaftswachstum, Konjunkturschwankungen und internationale Beziehungen. Ein Ziel der Analyse ist zu verstehen, wo der Staat mit seiner Konjunkturpolitik, mit Fiskal- und Geldpolitik wie auch Außenhandelspolitik eingreifen kann und welche Probleme wiederum daraus erwachsen können.

    Darüber hinaus sollen zu den überaus komplizierten und umstrittenen gesamtwirtschaftlichen Fragen zuverlässige Grundlagen zur eigenen Meinungsbildung erarbeitet werden.

    UTB basics: Lehrbücher mit einem klaren Konzept:

    • 80 Abbildungen und 15 Tabellen machen Zusammenhänge deutlich
    • mit Stichwortverzeichnis und Glossar
    • Prüfungsfragen fördern das Verständnis
    • ideal für die Prüfungsvorbereitung im Haupt- und Nebenfach

    Dieser Titel gehört zu:

    Mikroökonomie

    "'Bruttoinlandprodukt', 'strukturelle Arbeitslosigkeit', 'floatende Wechselkurse' usw. – das Buch 'Makroökonomie' des Wirtschaftswissenschafters Bernhard Beck macht Begriffe, die täglich in den Medien erscheinen, auch für Laien verständlich. Es zeigt unter anderem auf, wie der Staat über Aussenhandels-, Konjunktur-, Fiskal- und Geldpolitik den Gang der Wirtschaft beeinflussen kann und welche Probleme daraus wiederum entstehen können. Durchleuchtet werden im Weiteren die Hintergründe der Banken- und Energiekrise."
    (PANORAMA 1/2012, Februar 2012)


  • Buchreihe: UTB
  • Auflage: 1., 2011
  • Seiten: 288 Seiten
  • Abbildungen: zahlreiche Abbildungen und Grafiken, Cartoons; Innenteil zweifarbig
  • Format in cm: 15,0 x 21,5
  • Einbandart: broschiert
  • ISBN: 978-3-8252-3504-8
  • Sprache: Deutsch
  • Lieferstatus: vergriffen, nicht mehr bestellbar

Zusatzangebote

Name Dateityp Zugriff
Inhaltsverzeichnis PDF-Dokument
Leseprobe PDF-Dokument

  • Preis: CHF 0,00 | € 0,00

Nicht mehr bestellbar