• Herausgeber: Programmleitung NFP 31

  • Glaziologische Karte Julier-Bernina (Oberengadin)
  • Die Schnee- und Eisvorkommen der Alpen befinden sich nahe am Schmelzpunkt und reagieren deshalb besonders empfindlich auf Schwankungen des Klimas. Aufgrund ihres Erinnerungsvermögens und der leichten Verständlichkeit der beteiligten Prozesse geben Gletscher Signale von einzigartiger Klarheit hinsichtlich des globalen Temperaturanstiegs: der weltweit beobachtete Gletscherschwund seit dem vergangenen Jahrhundert ist das wohl eindeutigste Indiz dafür, dass sich das Klima rasch verändert.

    Die glaziologische Karte "Julier-Bernina (Oberengadin) dokumentiert anhand von Gletscherdaten die bereits erfolgten Klimaänderungen im Oberengadin und beschreibt die Auswirkungen zukünftiger Szenarien. Sie enthält ausführliche Beschreibungen zu folgenden Aspekten:

    • Permafrostverbreitung
    • Blockgletscher
    • Gletscher
    • Gletschertourismus
    • Schnee
    • Naturgefahren und Bevölkerung
    Fachleute sowie interessierte Laien erhalten so raschen Zugriff auf die wesentlichsten Resultate langjähriger Forschungsarbeit in der Region. Die Ergebnisse sind übersichtlich und in leicht verständlicher Sprache dargestellt.


  • Buchreihe: Nationales Forschungsprogramm "Klimaänderungen und Naturkatastrophen" (NFP 31)
  • Auflage: 1., 1998
  • Seiten: 36 Seiten
  • Format in cm: 13,0 x 23,0
  • ISBN: 978-3-7281-2345-9
  • Sprache: Deutsch
  • Publikationsart: Synthesekarte
  • Lieferstatus: lieferbar

  • Preis: CHF 19,00 | € 18,00



Ähnliche Artikel