• Autoren: Jörg Wild

  • Deregulierung und Regulierung der Elektrizitätsverteilung
  • Eine mikroökonomische Analyse mit empirischer Anwendung für die Schweiz
  • In den nächsten Jahren wird die schweizerische Elektrizitätswirtschaft dereguliert werden. Die aktuelle Diskussion konzentriert sich jedoch hauptsächlich auf die Stromerzeugung und -übertragung. Die regionale und lokale Stromverteilung wird dabei oft ausser acht gelassen, obwohl etwa die Hälfte aller Kosten der Elektrizitätswirtschaft auf dieser Stufe entstehen.

    Die vorliegende Arbeit untersucht, welche Rahmenbedingungen der Gesetzgeber bei der Elektrizitätsverteilung setzen kann und soll, damit die Marktöffnung zu einer Verbesserung der Effizienz des Sektors und zu Wahlmöglichkeiten für alle Verbraucher – insbesondere auch für die kleinen und mittleren – führen wird. Dazu wird eine Benchmarking-Analyse der Kosten der schweizerischen Elektrizitätsverteiler durchgeführt, die zeigt, dass die aktuelle Branchenstruktur beträchtliche Ineffizienzen aufweist.

    Das Buch wendet sich an:

    • Führungskräfte von Elektrizitätswerken und Consultants,
    • WissenschaftlerInnen und Studierende aus den Bereichen Energieökonomie und Industrieökonomie,
    • EntscheidungsträgerInnen in Politik, Verwaltung und Regulierungsbehörden.

    "Eine Bereicherung für die Diskussion über die Elektrizitätsmarktöffnung in der Schweiz."
    Dr. Patrik Ducrey, Stv. Direktor des Sekretariats der Wettbewerbskommission

    "Das vorliegende Buch unterbreitet einen innovativen Lösungsvorschlag zur Regulierung der Durchleitungstarife, bei dem die regionalen Unterschiede zwischen den Elektrizitätsverteilwerken berücksichtigt werden."
    Prof. Dr. Massimo Filippini, CEPE, ETH Zürich und MecoP, Università della Svizzera italiana


  • Buchreihe: Wirtschaft, Energie, Umwelt
  • Auflage: 1., 2001
  • Seiten: 240 Seiten
  • Abbildungen: zahlreiche Abbildungen
  • Format in cm: 16,0 x 23,0
  • Einbandart: PDF
  • ISBN: 978-3-7281-3155-3
  • DOI: 10.3218/3155-3
  • Sprache: Deutsch
  • Lieferstatus: gedruckte Ausgabe vergriffen, als eBook lieferbar

Zusatzangebote

Name Dateityp Zugriff
Inhaltsverzeichnis PDF-Dokument

eBook Anbieter

Preis je nach Anbieter, erhältlich u.a. bei:

Ciando zum Anbieter