Bau & Energie

Aus- und  Weiterbildung

Unsere Basics für Architekten, Ingenieure und Planer


Markus Hubbuch, Stefan Jäschke Brülhart
Energiemanagement

Das Gelingen der Energiewende hängt nicht zuletzt davon ab, wie das Management des Gebäudebetriebs in Unternehmen umgesetzt werden kann. Derzeit wird die grösste Energiemenge im Gebäudebereich verbraucht: Mittels Energiemanagement können wesentliche Einsparpotenziale nutzbar gemacht werden, dies in relativ kurzer Zeit und mit vergleichsweise wenig Investitionen. Dieses Buch vermittelt die wichtigsten Grundlagen, Methoden, Zusammenhänge und Möglichkeiten des Energiemanagements. Es werden wichtige Begriffe, Anwendungen und Hilfsmittel ...  Mehr Info »

Website dazu »


Christoph Schmid et al.
Heizung, Lüftung, Elektrizität
Energietechnik im Gebäude
Bau & Energie

Der Band vermittelt in leicht verständlicher Weise eine Übersicht über die Energietechnik im Gebäude: Heizung, Lüftung und Elektrizität. Er behandelt das gesamte Spektrum der Wärmeerzeugungssysteme, von der Ölfeuerung bis zur Solaranlage, die Verfahren der Wärmeverteilung und -abgabe, der Lüftungs- und Klimatechnik sowie der Warmwasserversorgung.  Der Einsatz der elektrischen Energie, der Lichttechnik und der Gebäudeautomation wird ebenfalls erörtert. Neben den technischen ...  Mehr Info »

Website dazu »


Christoph Zürcher, Thomas Frank
Bauphysik

Bau & Energie

Nachhaltiges Bauen setzt einen integralen Planungsprozess voraus, gilt es doch Energieeffizienz, Raumklima (Temperatur, Luftqualität, Licht und Akustik), Ressourceneinsatz und Dauerhaftigkeit zu optimieren. Um diese Herausforderungen meistern zu können, müssen die bauphysikalischen Gesetzmässigkeiten in und um ein Gebäude verstanden und angewendet werden, wobei häufig mit Näherungslösungengearbeitet wird. Ein optimaler Einsatz unserer ...  Mehr Info »


Christoph Zürcher, Thomas Frank
Physique du bãtiment

Construction et énergie

La construction durable implique un processus de planification intégral permettant d'optimiser l'efficacité énergétique, le climat intérieur (température, qualité de l'air, éclairage et acoustique), la consommation de ressources et la durabilité. Pour maîtriser ces enjeux, les lois de la physique du bâtiment doivent être comprises et appliquées, tant à l'intérieur qu'autour du bâtiment, souvent en travaillant avec des solutions approchées. Une mise en œuvre optimale  ...  Mehr Info »


Marco Ragonesi et al.

Bautechnik der Gebäudehülle
Bau & Energie

2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage 2016

Mit dem vorliegenden Band wird die Reihe "Bau & Energie" um ein weiteres Standardwerk in vollständiger Neuüberarbeitung erweitert: "Bautechnik der Gebäudehülle" vermittelt in leicht verständlicher Weise das Basiswissen zu den heute gängigen Bauweisen der Gebäudehülle, die in der Praxis sehr vielfältig sind. Es kommen u.a. Komponenten wie Behaglichkeit, ...  Mehr Info  »


Bruno Keller, Stefan Rutz
Pinpoint – Fakten der Bauphysik zu nachhaltigem Bauen

Unter "nachhaltigem Bauen" versteht man heute die Planung und die Herstellung von Bauten, welche sowohl für die Benutzer eine sehr hohe Behaglichkeit und grosse Dauerhaftigkeit aufweisen als auch für den Betrieb einen nur minimalen Aufwand an Energie verlangen.  Dies bedingt ...  Mehr Info »